WORTWÄSCHE - Kleinkunstabend PDF Drucken E-Mail

WORTWÄSCHE - hier hat 2018 an jedem 1. und 3. Donnerstag um 20 Uhr - alles sein Zuhause, bei dem das Wort im Mittelpunkt steht. Egal ob gesprochen, gesungen oder vielleicht sogar getanzt. Wir bieten Künstlern und Künstlerinnen - ob unbekannt, auf dem Weg steil nach oben oder schon prominent - eine Bühne. Um sich vor- und darzustellen und natürlich das Publikum zu unterhalten und zu inspirieren, im Maschinchen Buntes: Egal ob Theater, Poetry Slam, Lesung, Stand up comedy, Geschichtenerzählen. Lasst euch überraschen!

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr, Eintritt frei

Nächster Termin: 21.06.2018

Diesmal mit dem Wittener Maler Rolf Klaer

Parallel zur Veranstaltung stellt der Maler von Juni 2018  bis August 2018 in den Räumen des Maschinchens seine Werke zum Thema

"Portrait" aus.

Bildkomposition ist viel mehr als nur die Analyse zeitgeschichtlicher Daten und die Interpretation von Symbolen in Gemälden. Sie ist nicht einmal ein "wohlbehütetes Geheimnis", obwohl kaum jemand außerhalb der Akademien ihre Grundlagen kennt. Sie wird einfach an unseren Schulen nicht gelehrt.

Die Komposition ist vielmehr die Kunst hinter der Kunst, mit Formen und Farben den Bildbetrachtenden zu lenken und zu leiten, ganz unbewusst für ihn und doch sehr wirkungsvoll. Rolf Klaer ist (neben seiner Rolle als Musiker) Leiter der Grafikakademie und ein in Witten lebender Maler, dessen Veröffentlichungen zur Bildgestaltung eibigen tausend Studierenden Wegweiser ins Berufsleben gewesen ist.

Er stellt die verborgenen Zusammenhänge zwischen Linien, Flächen und Farben für jeden verständlich dar, anhand von zahlreichen Bildern der Kunstgeschichte und auch aus eigener Fertigung.


 

Demnächst in der WORTWÄSCHE


Fotos von unseren Kleinkunstabenden, fotografiert von Beate Kuhlmann, gibt es hier.

Unsere WORTWÄSCHE im Maschinchen Buntes wird unterstützt durch:


Kulturforum WittenStadtwerke Witten

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juni 2018 um 18:31 Uhr